Der erste Kontakt mit Pferden kam für mich schon in sehr frühen Jahren

durch unser Shetty, das bei uns hinter dem Haus gelebt hat

und mir viele Jahre ein guter Lehrmeister war.

 

Nach einigen Jahren zog dann noch unser erster Isländer Hrimnir bei uns ein

und seitdem sind in unserer Familie alle Islandpferde-begeistert!

 

Nach dem Abitur stand dann der Schritt ins Berufsleben bevor und ich entschied mich,

mein Hobby zum Beruf zu machen. Zunächst habe ich Pferdewirtin Zucht & Haltung auf dem Gestüt Wahl &Co in Bielefeld

gelernt.

 

Anschließend zog es mich für drei Monate nach Island,wo ich während der Zeit auf einem Hof im Norden viele Jungpferde

angeritten habe.

Um noch mehr über Pferde und Trainingskonzepte, die die natürlichen Verhaltensweisen des Pferdes berücksichtigen,

zu lernen, habe ich drei Jahre in Brandenburg Pferdekommunikationswissenschaften studiert. Während des Studiums

wurde mir klar, dass jedes Training von Pferden nur erfolgreich sein kann, wenn man die Menschen,

die mit dem jeweiligen Pferd zu tun haben einbezieht. So beschloss ich nach meinem Studium meinen

Pferdewirtschaftsmeister zu machen, um im Beruf Pferdewirt als Ausbilderin tätig sein zu können.

 

Im Jahr 2012 habe ich noch den Abschluss zur Bereiterin absolviert.

 

Im Winter 2013 habe ich dann den Entschluss gefasst, mich mit einem eigenen Islandpferdehof selbstständig zu machen

und freue mich auf eine spannende Zeit, die nun vor mir liegt!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok